Lockdown: Private Zusammenkünfte (außerhalb Weihnachten)

Die bestehenden Beschlüsse der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder bleiben weiterhin gültig. Wie bereits auf der regulären
corona-5174671_1920
corona-5174671_1920

Die bestehenden Beschlüsse der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen
und Regierungschefs der Länder bleiben weiterhin gültig. Wie bereits auf der
regulären Konferenz am 2. Dezember vereinbart, werden die Länder die bis zum
20. Dezember 2020 befristeten Maßnahmen im Rahmen der Anpassungen ihrer
Landesverordnungen bis zum 10. Januar 2021 verlängern, sofern dieser
Beschluss keine abweichenden Festlegungen trifft.

Private Zusammenkünfte mit Freunden, Verwandten und Bekannten sind
weiterhin auf den eigenen und einen weiteren Haushalt, jedoch in jedem Falle auf
maximal 5 Personen zu beschränken. Kinder bis 14 Jahre sind hiervon
ausgenommen.