corona

Zweiter Feiertag: Am heutigen Samstag wurden dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg 23 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet. Diese verteilen sich wie folgt: 13 aus dem Landkreis und 10 aus der Stadt Trier.
Auch heute sind wieder drei ältere Patienten aus dem Landkreis im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben. Damit sind bisher insgesamt 52 Personen aus dem Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes verstorben, nunmehr 36 aus dem Landkreis Trier-Saarburg und 16 aus der Stadt Trier.
Die Zahl der seit dem 11. März nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten Personen steigt auf 3575 (1325 in der Stadt Trier und 2250 im Landkreis Trier-Saarburg). Die 7-Tage-Inzidenz ist weiter gesunken und liegt in der Stadt Trier bei 76,2 und im Landkreis bei 133,2 Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen pro 100.000 Einwohnern.
Die Zahl der aktuell Infizierten ist gesunken und liegt nun bei 546 – 15 weniger als gestern. Diese verteilen sich wie folgt: 388 im Landkreis und 158 in der Stadt Trier. 50 Patienten aus dem Landkreis und der Stadt Trier befinden sich in stationärer Behandlung, 29 hiervon im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus in Trier, 14 im Kreiskrankenhaus Saarburg, 5 im St. Josef Krankenhaus Hermeskeil und 2 in anderen Krankenhäusern.

Erster Feiertag: Am heutigen Freitag wurden dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg 31 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet – 36 weniger als Freitag vergangener Woche. Diese verteilen sich wie folgt: 18 aus dem Landkreis und 13 aus der Stadt Trier.
Auch heute sind wieder zwei ältere Patienten aus dem Landkreis im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben. Damit sind bisher insgesamt 49 Personen aus dem Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes verstorben, nunmehr 33 aus dem Landkreis Trier-Saarburg und 16 aus der Stadt Trier.
Die Zahl der seit dem 11. März nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten Personen steigt auf 3552 (1315 in der Stadt Trier und 2237 im Landkreis Trier-Saarburg). Die 7-Tage-Inzidenz ist leicht gesunken und liegt in der Stadt Trier bei 87,9 und im Landkreis bei 174,7 Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen pro 100.000 Einwohnern.
Die Zahl der aktuell Infizierten ist gesunken und liegt nun bei 561 – 69 weniger als gestern.

Diese verteilen sich wie folgt: 399 im Landkreis und 162 in der Stadt Trier. 45 Patienten aus dem Landkreis und der Stadt Trier befinden sich in stationärer Behandlung, 26 hiervon im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus in Trier, 11 im Kreiskrankenhaus Saarburg, 6 im St. Josef Krankenhaus Hermeskeil und 2 in anderen Krankenhäusern.

Heilig Abend: Am heutigen Donnerstag wurden dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg 81 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet – 10 mehr als Donnerstag vergangener Woche. Diese verteilen sich wie folgt: 59 aus dem Landkreis und 22 aus der Stadt Trier.
Zwei ältere Patienten aus dem Landkreis sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben. Damit sind bisher insgesamt 47 Personen aus dem Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes verstorben, nunmehr 31 aus dem Landkreis Trier-Saarburg und 16 aus der Stadt Trier.

Die Zahl der seit dem 11. März nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten Personen steigt auf 3521 (1302 in der Stadt Trier und 2219 im Landkreis Trier-Saarburg). Die 7-Tage-Inzidenz liegt in der Stadt Trier bei 92,4 und im Landkreis bei 181,4 Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen pro 100.000 Einwohnern.

Die Zahl der aktuell Infizierten ist in den letzten Tagen weiter angestiegen und liegt nun bei 630 – 24 mehr als gestern. Diese verteilen sich wie folgt: 451 im Landkreis und 179 in der Stadt Trier. 44 Patienten aus dem Landkreis und der Stadt Trier befinden sich in stationärer Behandlung, 28 hiervon im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus in Trier, 11 im Kreiskrankenhaus Saarburg und 5 in anderen Krankenhäusern.