Symbolbild Kalender

Das ändert sich ab dem 1. März 2021:

  • Der aktuelle Lockdown geht bis zum 7. März 2021, am 3. März ist das nächste Bund-Länder Gespräch. Dort soll nach dem Willen vieler Politiker eine Öffnungsstrategie besprochen werden.
  • Ab dem 1. März dürfen folgende Bereiche wieder öffnen: Frisöre, Zoos, Tierparks, zoologische Gärten, Geschäfte mit Terminvereinbarung, Blumenläden, Garten- und Bauparkcenter im Außenbetrieb
  • Wenn Kinder in Schulen und Kitas wegen einer Quarantäneregelung zuhause bleiben müssen und die Eltern dafür frei machen müssen, gibt es am März einen Anspruch auf Entschädigung
  • Am 1. März gibt es, wie jedes Jahr die neue Kennzeichen für Mofas. Erstmals reicht eine bedruckte Klebefolie aus, die Jahr für Jahr auf der gleichen Trägerplatte angebracht werden kann.
  • Ab 1. März dürfen keine Hecken mehr geschnitten werden. Erst wieder ab September
  • Zum 31. März läuft die Steuerstundung beim Finanzamt aus.
  • Im März wird beschlossen, dass es für die Rentner in diesem Jahr 2021 keine Erhöhung in Westdeutschland geben wird
  • Ab März wird es bei den Haushaltsgeräten in der Energie-Skala nicht mehr die „A++“ oder A+++“ geben, sondern eine Bezeichnung A bis G, „G“ am schlechtesten
  • Die staatliche Bauförderung „Kinderbaugeld“ läuft Ende März aus
  • Ab dem 15. März wird jetzt eine „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ Pflicht. Man muss beim Onlinekauf nun auch die TAN eingeben
  • Am 28. März wird die Uhr auf die Sommerzeit umgestellt. Sei wird von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt
  • Am 14. März beginnt in Deutschland das Superwahljahr. In Rheinland-Pfalz steht an diesem Tag die Landtagswahl an