Am Samstag, den 25.07.2020, gegen 20:00 Uhr kam es in Wittlich-Wengerohr zum einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher befuhr die Bahnhofstraße in Richtung Wittlich und kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem Kleintransporter kollidierte. Durch den Zusammenstoß wurden alle drei Fahrzeuginsassen des Transporters verletzt, zwei davon schwer. Bei dem ebenfalls schwer verletzten Unfallverursacher konnten Hinweise auf einen Alkoholkonsum festgestellt werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Alle Beteiligten wurden in das örtliche Krankenhaus verbracht. Insgesamt waren die freiwillige Feuerwehr Wittlich, der Rettungshubschrauber, drei Rettungswagen, der Bauhof der Stadt und die Polizei Wittlich im Einsatz.

(Polizeibericht)