Schillingen (ots)

Noch unbekannte Täter nutzten am gestrigen Samstag die Abwesenheit der Hauseigentümer aus dem Weidegarten in Schillingen während einer Trauerfeier. Hierbei verschafften sie sich Zutritt in das Einfamilienhaus in Ortsrandlage. Die Tat fand etwa in der Zeit zwischen 10.00 und 15.00 Uhr statt. Entwendet wurde nach jetzigem Stand u.a. eine Spiegelreflexkamera. Des Weiteren ist zu vermuten, dass aus dem freistehenden Briefkasten Trauerkarten entwendet wurden. Nach Aufnahme des Tatortes besteht die Möglichkeit, dass der oder die Täter über den Feldweg im Bereich der Schillinger Mühle zu dem Haus gelangt sind. Deshalb fragt die Polizei: Wer hat verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Schillinger Mühle/Weidegarten zur Tatzeit oder auch davor wahrgenommen? Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Hermeskeil, Tel. 06503/9151-0.

(Polizei)