Symbolbild: Pixabay

Am Mittwoch, 15. September 2021, wird Baumaßnahme in der Loebstraße, Übergang Ruwerer Straße durchgeführt. Auf Höhe der Eisenbahnbrücke wird ein Hydrant repariert. Daher muss die Fahrspur stadteinwärts in Richtung Verteilerkreis gesperrt werden.

Sperrung beginnt nach dem Berufsverkehr

Um den Verkehr so wenig wie nötig zu behindern, wird die einseitige Sperrung erst nach dem morgendlichen Berufsverkehr – ab circa 9 Uhr – erfolgen. Während der Sperrung wird der Verkehr mittels einer Ampel an der Baustelle und Verkehrsinsel vorbeigeführt.
Aktuell gehe man davon aus, dass die Baumaßnahme innerhalb eines Tages abgeschlossen werden kann.