Symbolbild Florian Blaes

Am Abend des 26.02.2021 kam es auf der L 9 in Faulenpuhl zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Fußgänger. Der Mann begab sich als Einweiser für einen herbeigerufenen Rettungswagen auf die L 9. Er stellte sich mit Blickrichtung Arzfeld auf die Fahrbahn. Hierbei wurde er aufgrund seiner vollständig dunklen Bekleidung von einem in diese Richtung fahrenden Pkw übersehen und angefahren, wodurch der Mann verletzt wurde.

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass eine gute Erkennbarkeit als Fußgänger durch das Tragen einer Warnweste unabdingbar ist, wodurch dieser Unfall wahrscheinlich hätte vermieden werden können.