Trier. Das Tiefbauamt hat im Stadtgebiet an mehreren Stellen sogenannte Balisetten an Zebrastreifen aufgestellt, etwa in der Tessenowstraße in Heiligkreuz. Hierdurch soll die Sicherheit für Fußgängerinnen und Fußgänger erhöht werden, da Autofahrer durch die auffälligen kleinen Pfosten zusätzlich auf die Überwege aufmerksam gemacht werden, vor allem dort, wo die Sichtverhältnisse erschwert sind. Eine weitere Balisette steht im Avelertal.

(Presseamt Stadt Trier)