In einem Erdbeerfeld bei Horath kam es im Tatzeitraum 09.06.2020, 21.00 Uhr – 10.06.2020, 08.30 Uhr, zu einem erneuten Diebstahl von 20-40 kg Erdbeeren. Zu einem gleichgelagerten Fall kam es bereits Ende Mai (es wurde berichtet). Genau wie in diesem Fall sind die Täter auch hier über das umzäunte Gelände geklettert und haben die Erdbeeren abgeerntet. Es dürfte ein Schaden von 200-300 Euro entstanden sein. Trotz verstärkter Bestreifung des Tatorts in der Nachtzeit fehlen der Polizei bisher konkrete Anhaltspunkte zu den Tätern. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen machen können, melden sich bitte bei der Polizei Morbach.

(Polizeibericht)