Erste Ermittlungsergebnisse nach Gebäudebrand in Lorscheid

0
2724
Werbung

Lorscheid (ots) Nach dem Vollbrand eines Einfamilienhauses am vergangenen Samstag, den 26. Januar, in Lorscheid liegen erste Ermittlungsergebnisse vor.
Die Obduktion des zu Tode gekommenen Hausbewohners ergab, dass der 65-Jährige an einer Rauchgasvergiftung verstarb.
Die Brandermittler der Kriminalpolizei Trier stellten als Brandursache einen technischen Defekt fest.

(Polizei)