Trier. Auch in der Stadt Trier gibt es nun einen ersten Fall einer bestätigten Infektion mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2). Der betroffenen Person geht es nach ersten Erkenntnissen gut. Dennoch laufen natürlich derzeit die für einen solchen Fall vorgesehenen behördlichen Ermittlungen und Maßnahmen.

Über Details informiert der Leiter des auch für die Stadt Trier zuständigen Gesundheitsamtes Trier-Saarburg, Dr. Harald Michels, gemeinsam mit OB Wolfram Leibe und Ordnungsdezernent Thomas Schmitt in einer Pressekonferenz um 15 Uhr.

Näheres folgt…