Am Samstag, den 20. Juni, findet in der Trierer Innenstadt von 14 bis voraussichtlich 17 Uhr eine Demonstration der Fridays-for-Future-Bewegung statt. Die Versammlung trägt den Titel „Bessere Fahrradinfrastruktur in Trier“. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer versammeln sich zunächst auf dem Viehmarkt, gegen 14.20 Uhr startet anschließend die Fahrrad-Demonstration. Die Strecke wird mit dem Fahrrad zurückgelegt und führt über die Hindenburgstraße, Südallee, Weberbach, Mustorstraße, Ostallee, Theodor-Heuss-Allee, Margaretengäßchen, Moselstraße, Walramsneustraße, Zuckerbergstraße, Johannisstraße, Stresemannstraße, Hindenburgstraße, Kaiserstraße, Johanniterufer, Krahnenufer, Katharinenufer, Aussoniusstraße, Friedrich-Ebert-Allee, Nordallee, Margaretengäßchen, Christophstraße, Balduinstraße, An der Schellenmauer, Weimarer Allee, Kaiserstraße, Hindenburgstraße zurück zum Viehmarkt. Es findet keine Zwischenkundgebung statt.

Die Veranstaltung findet unter Bedingungen und Auflagen statt. So ist sowohl zwischen den einzelnen Teilnehmenden als auch zu unbeteiligten Passanten ein Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten. Die Anzahl der Teilnehmer wird auf 30 Personen beschränkt.

(Presseamt Stadt Trier)