Maskenpflicht Corona Pixabay

Nach einer Pressekonferenz am Mittag hat Ministerpräsidentin Dreyer und Bildungsministerin Stefanie Hubig angekündigt, dass der Präsenzunterricht weiterhin ausgesetzt wird. Bis Mitte Februar bleibt der Fernunterricht in RLP weiter erhalten.

Ab dem 01. Februar 2021 wird es für die Grundschüler (1.-4. Klasse) den Wechselunterricht geben. Für die weiteren Maßnahmen nach dem 14. 02.2021 wünscht sich die Bildungsministerin, dass weitere Klassen in den Wechselunterricht gehen können, falls es zur Verlängerung kommt.

Die Notbetreuung bleibt weiterhin bestehen. Weiterhin sollen Schüler/innen weitreichende Nachhilfeangebote, Hausaufgabenhilfen und „Sommerschulen“ angeboten bekommen.

In den Kitas soll es, wie bisher, weiterhin das Angebot des eingeschränkten Regelbetriebs geben. Aber es sollen so viele wie mögliche Kinder zuhause betreut werden.

Alle anderen Maßnahmen werden, wie beim Bund- Länder Gespräch so umgesetzt. Die Umsetzung erfolgt übrigens nicht wie zunächst angegeben erst am 01.02. sondern bereits ab MONTAG 25.01.2021.