Wie die Leistelle Trier mitteilte kam es um 9:16 Uhr zu einem Alarm für die Feuerwehr. In der Balthasar Neumann Schule Trier wurde im Treppenhaus ein Feuer gemeldet. Umgehend rückten drei Löschzüge an. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Türverkleidung im Bereich des Treppenhauses am brennen ist. Das Feuer wurde durch Abflammarbeiten von Unkraut vor dem Haupteingang ausgelöst. Dichter Rauch zog sich durch das Gebäude.

Lehrkräfte und Bedienstete haben sich und die Schüler/innen bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr evakuiert und in Sicherheit bringen können. Ersten Meldungen zufolge wurde niemand verletzt. Nachdem das Feuer gelöscht war und das Gebäude belüftet wurde, konnte der Unterricht wieder aufgenommen werden.

Die Paulinstraße war im Bereich der Schule voll gesperrt.

Im Einsatz war der Führungsdienst der BF, die Löschzüge I und II der Berufsfeuerwehr Trier, der Löschzug Kürenz und mehrere Rettungswagen zur Bereitstellung.