Thomm. Am Freitagnachmittag um 15:45 Uhr kam es in der Höhenstraße in Thomm zum Brand einer hohen Thujahecke. 

Da die brennende Hecke unmittelbar an einer Garage stand, wurden gleich mehrere Feuerwehren alarmiert um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. Die ersteintreffende Ortsfeuerwehr konnte die Flammen schnell löschen und einen größeren Schaden verhindern. Verletzt wurde niemand. 

Im Einsatz war die FEZ und Wehrleitung sowie die Bereitschaft der VG Ruwer, die Feuerwehren aus Thomm, Osburg und Farschweiler. Zudem die Polizei Hermeskeil.