Symbolbild
Die Leitstelle Trier alarmierte am späten Sonntagabend, 11.04.2021, um 21:05 Uhr die Feuerwehren zu einem gemeldeten Nebengebäudebrand nach Nusbaum. Dort sollte ein brennender Traktor an einem Nebengebäude stehen und das Feuer drohte überzugreifen.
Die ersten Einheiten vor Ort konnten einen brennenden Traktor bestätigen, dieser konnte schnell abgelöscht werden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte die Ausbreitung auf das angrenzende Gebäude verhindert werden. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt.
Im Einsatz waren 39 Kräfte der Wehren aus Nusbaum, Mettendorf, Kruchten und Körperich sowie die Atemschutzwerkstatt mit dem MZF der Feuerwehr Neuerburg. Außerdem im Einsatz die Wehrleitung und FEZ der VG Südeifel sowie der Rettungsdienst.