Feuerwehr löscht Gartenhaus in Vollbrand in Reinsfeld

0
1471

Reinsfeld. Am Donnerstagabend um kurz nach 18 Uhr wurde die Feuerwehr in die Brühlstraße nach Reinsfeld alarmiert. Hier stand an einem Gebäude ein Gartenhaus in Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz begannen umgehend die Löscharbeiten, um ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus zu verhindern. Dank des schnellen Eingreifens konnte dieses auch verhindert werden. Es entstand hoher Sachschaden, auch ein Motorroller wurde ein Raub der Flammen. Wie es zu dem Feuer kam, ist unbekannt. Im Einsatz war die FEZ und Wehrleiter VG Hermeskeil, die Feuerwehren aus Reinsfeld und Hermeskeil sowie die Polizei.

(Blaes) (Bilder: Feuerwehr)