Wie der Trierische Volksfreund berichtet ist in einem Wald bei Dausfeld bei Prüm auf einem privaten Waldgrundstück eine 250 kg Fliegerbombe aus dem Weltkrieg gefunden worden. In dem Bericht heißt es, dass der Waldbesitzer die Bombe am Donnerstagmorgen entdeckt hatte und die Polizei informierte.

Der Fundort liegt demnach in einem Hang nahe der Dausfelder Mühle an der viel befahrenen B 51. Diese wird nun zur Entschärfung am kommenden Sonntag gesperrt.

Die Bombenentschärfung soll am kommenden Sonntag 2. Mai 2021 um 14 Uhr stattfinden. AB 13:30 Uhr wird die Bundesstraße 51 komplett gesperrt. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet. Bitte darauf einstellen!

Anwohner liegen wohl nicht in einem Evakuierungsradius und müssen nicht evakuiert werden.