Abriss Vitelliusbad Wittlich: Abbrucharbeiten beginnen heute

Im Vitelliusbad in Wittlich beginnen heute, 10.01.2022, die Abrissarbeiten. Das Hallen- und Freibad sollen zu einem ganzjährig nutzbaren modernen Kombibad umgebaut werden. Ein Antrag der Bürgerinitiative zum Erhalt wurde vom Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz (OVG) abgelehnt.

in WIttlich beginnen die Abbrucharbeiten im Vitelliusbad. Symbolbild: Pixabay

Abbrucharbeiten beginnen

An diesem Vormittag beginnen in Wittlich die Abbrucharbeiten des Vitelliusbades. Der letzte Badetag im alten Vitelliusbad war am 22. Dezember 2021. Aus dem bisherigen Hallen- und Freibad soll ein neues ganzjährig nutzbares modernes Kombibad werden. Die Kosten dafür sollen etwa 20 Millionen Euro betragen.

Bevor der Abriss beginnen kann, musste das Vitelliusbad entrümpelt werden und Ausstattung, die auch künftig verwendet werden kann, eingelagert werden. Bald rollen die Bagger an, und das mittlerweile 50 Jahre alte Gebäude wird abgerissen.

Antrag Bürgerinitiative abgelehnt

Das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz (OVG) hat den Antrag der Bürgerinitiative (BI) für den Erhalt des Vitelliusbades in seiner bisherigen Form abgelehnt. Im Bau- und Verkehrsausschuss wurde am 7. Dezember 2021 in öffentlicher Sitzung der Auftrag für die Abbrucharbeiten des Hallen- und Freibades vergeben. Die Abbrucharbeiten können wie geplant am Montag, 10.01.2022, beginnen.