Klinikum Mutterhaus: Mitarbeitende und Berufe online kennenlernen und Fragen stellen

Interessierte, Absolventen, Wiedereinsteiger und Arbeitssuchende sind am Samstag, 29.01.2022, von 13 bis 17 Uhr eingeladen, sich im Livestream über Berufe im Krankenhaus zu informieren und live Fragen zu stellen.
„Warum Du? …weil’s Sinn macht!“ – Beim digitalen Azubi- und Karrieretag des Trierer Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen werden Berufe im Krankenhaus vorgestellt. Foto: Raphael Wlotzki, Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen

Streaming-Angebote für Interessierte

„Warum Du? …weil’s Sinn macht!“ Unter diesem Motto gibt das Trierer Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen am digitalen Infotag die Gelegenheit, einen umfassenden Einblick in die vielfältigen Berufs- und Karrieremöglichkeiten im Gesundheitswesen zu erhalten.

Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Berufsgruppen des Klinikums Mutterhaus stellen ihre Berufe und ihre Aufgaben vor. Außerdem beantworten sie persönlich Fragen, welche die digitalen Besucherinnen und Besucher live über die Streamingplattform stellen können. Den Livestream sowie Infos zu den entsprechenden Programmpunkten und jeweiligen Startzeiten finden Interessierte unter Mutterhaus Vernstaltungen: Programm . Jeder Themenblock kann einzeln angesehen werden.

Berichte aus allen Bereichen eines Krankenhauses 

Berufe in der Pflege werden von verschiedenen Perspektiven dargestellt. Es sprechen nicht nur der Pflegedirektor und der Schulleiter. Auch eine Auszubildende und praktizierende Pflegerinnen erzählen aus ihrem Schul- bzw. Berufsalltag. Nicht nur Pflegekräfte lernen Ihren Beruf im Klinikum Mutterhaus, als Akademisches Lehrkrankenhaus und Medizincampus Trier der Johannes Gutenberg-Universität Mainz werden im Klinikum Mutterhaus auch Ärztinnen und Ärzte ausgebildet. Wie vielfältig der Arztberuf ist und welche Aufgaben Medizinstudierende übernehmen können, berichten eine Studentin, zwei Assistenzärztinnen und weitere Mediziner aus dem Klinikum.

Neben der Pflege und der Medizin bieten auch medizintechnische Berufe spannende Arbeitsfelder. Den Beruf des Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA) stellen MTRA aus verschiedenen Abteilungen des Klinikums zusammen mit der aktuellen Stipendiatin vor, die aktuell die Ausbildung absolviert.

In einem Krankenhaus gibt es auch zahlreiche therapeutische Berufe. Beim digitalen Azubi- und Karrieretag berichten beispielsweise Psychologen und Ergotherapeuten über die Ausbildung und ihre Berufsfelder. Im abschließenden Panel wird der Beruf der Hebamme bzw. des Entbindungspflegers und der Weg der Ausbildung vorgestellt.
Im Anschluss an die Live-Präsentation können im Aftertalk individuelle Gespräche geführt werden.