Nach rassistischer Beleidigung: RTL schmeißt Kandidatin aus dem Dschungelcamp

An Tag vier endete Janina Youssefian vorzeitig der Traum der Dschungelkrone. In einem Streit beleidigte sie ihre Mit-Kandidatin Linda Nobat rassistisch. Darauf folgt der Rauswurf - RTL macht klar, dass so ein Verhalten nicht geduldet wird.
Janina Youssefian und Linda Nobat traten einen Tag zuvor gemeinsam im "Traumahaus der Stars" zur Prüfung an. Foto: RTL
Janina Youssefian und Linda Nobat traten einen Tag zuvor gemeinsam im "Traumahaus der Stars" zur Prüfung an. Foto: RTL

Streit eskaliert – Janina muss gehen

Seit dem Einzug ins Dschungelcamp vor vier Tagen knallte es zwischen Bachelor-Kandidatin Linda Nobat und Teppichluder Janina Youssefian immer wieder. An Tag drei mussten die beiden zusammen zur Dschungelprüfung antreten, aber das glättete die Wogen nur kurzzeitig.

Gestern Abend eskalierte die Situation nach einer gemeinsam überstandenen Dschungelprüfung. Die beiden gerieten in einen heftigen Streit und hatten sich gegenseitig beleidigt. Janina Youssefian überschritt mit ihrer rassistischen Beleidigung eine Grenze. Ihr Verhalten hat Konsequenzen: Sie muss das Dschungelcamp verlassen. RTL sagt dazu: „Wir verurteilen jegliche Form von Rassismus sowie Diskriminierung auf das Schärfste.“

Rassistische Beleidigung

Teppichluder Janina Youssefian griff Linda Nobat rassistisch an: „Geh‘ doch in den Busch wieder!“ Daraufhin zieht RTL die Reißleine und die Dschungel-Verantwortlichen informieren Janina über die Entscheidung ihres Rauswurfs. So ein Verhalten dulde man nicht, heißt es vonseiten des Senders. Die 39-Jährige musste das Camp daraufhin umgehend verlassen. Ihr Vertrag wurde gekündigt und sie wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Heimreise antreten, informiert der Sender.

„Sie hätte alles sagen können, aber lass die Hautfarbe aus dem Spiel“, findet Linda Nobat nach dem Streit. Die anderen Dschungelcamp-Promis zeigten sich ebenfalls entsetzt von Janinas Äußerungen .“Irgendwo ist eine Grenze“, findet nicht nur Harald Glööckler. Janina versucht zwar noch, sich am nächsten Morgen zu entschuldigen, aber Linda lehnt das ab: „Tut mir leid, Janina. Aber das ist etwas, das ich nicht entschuldigen kann“. Auch für RTL sind Janinas Äußerungen nicht tragbar. Hier ist der minutenlange Streit der beiden zu sehen.