Neueröffnung Streetfood-Restaurant: Buddik BanLieue in Trier

Das Buddik BanLieue ist der perfekte Mix aus Streetfood, Hausmannskost und gehobener Küche. Jede Woche wechseln die Gerichte auf der Speisekarte - ein festes Menü gibt es nicht. Dabei wechseln sich exotische Curry-Gerichte, Omas Mehlklöße und Nudel-Variationen oder Suppen ab.
Im Buddik BanLieue wechselt die Speisekarte wöchentlich. Fotos: Facebook/ Buddik BanLieue
Im Buddik BanLieue wechselt die Speisekarte wöchentlich. Fotos: Facebook/ Buddik BanLieue

Buddik BanLieue in Trier

In der Karl-Marx-Straße 27 hat seit kurzer Zeit ein neuer Laden geöffnet. Zuvor gab es hier thailändische Spezialitäten im NewK3. Jetzt gibt es eine außergewöhnliche Mischung aus Hausmannkost, Streetfood und gehobener Küche – ideal zum Mitnehmen. Das Menü wechselt wöchentlich und wird auf den sozialen Kanälen veröffentlicht. Die Speisekarten werden von dem Künstler Ulrich Klausenitzer aka Belichta in coolem Look gestaltet:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Buddik Banlieue (@buddik_banlieue)

 

Omas Klöße, fruchtiges Curry, wilde Chicken Wings und Nudelgerichte

Neben der Speisekarte werden auch die wechselnden Gerichte fotografiert und veröffentlicht. Aktuell gibt Chicken Wings in verschiedensten Variationen, beispielsweise mit Ahornsirup-Bacon oder Dill-Senfsauce-Röstzwiebeln, die mit knusprigen Koriander Kartoffeln serviert werden. Wer keine Lust auf Hähnchen hat, kann sich mit Fettuccine mit „winterlichem Boeuf Bourguignon“ und sautierten Champignons den Bauch wärmen. Aber auch vegetarische Gerichte stehen auf der Karte: Omas Mehlklöße mit wechselnden Soßen und Beilagen lassen Hausmannskost auf eine völlig neue Art erleben.

Wo das Buddik BanLieue zu finden ist:

Zu finden sind die zwei Gastronomen in der Karl-Marx-Straße 27, 54290 Trier. Die Öffnungszeiten werden montags mit der aktualisierten Speisekarte auf der Facebookseite und dem Instagram Kanal veröffentlicht.