Pfand gehört daneben! – weitere Flaschenhalterungen für Trierer Mülleimer

Die meisten wissen es schon längst: Pfand gehört daneben. Damit die Flaschen nicht auf dem Boden stehen müssen, sind an einigen Mülleimern in Trier bereits Ringe angebracht. Bald sollen zehn weitere dazukommen:
Pfand ist bares Geld und gehört deshalb daneben. Foto: Facebook/ PFAND GEHÖRT DANEBEN
Pfand ist bares Geld und gehört deshalb daneben. Foto: Facebook/ PFAND GEHÖRT DANEBEN

Wer in der Stadt unterwegs ist und noch ein Getränk genießt, hat meist wenig Lust, wegen einer Flasche zum Pfandautomaten zu gehen. Wenn die Geschäfte dann schon geschlossen sind, gibt es ohnehin keine Möglichkeit mehr. Hier bleibt also oftmals nur der Gang zum Mülleimer. Dabei gilt aber eins: Pfand gehört daneben.

Pfand gehört nicht in den Mülleimer

Laut der Initiative „Pfand gehört daneben“ landen jährlich Pfandflaschen im Wert von 180 Millionen Euro im Müll. Das Wegwerfen von Pfandflaschen ist nicht nur eine Verschwendung zu Lasten der Umwelt, sondern birgt für Pfandsammler zusätzlich ein Verletzungsrisiko. Dabei gibt es viele Menschen, die sich mit dem Sammeln von Pfandflaschen einige Euro zusätzlich „verdienen“.

Lösung: Pfandflaschenhalterungen

Darauf weist auch die Stadt Trier auf ihrem Instagram-Profil hin. In der Stadt gibt es bereits an einigen Mülleimern sogenannte Pfandflaschenhalter. Damit soll verhindert werden, dass „bares Geld“ – was Pfandflaschen eben sind – im Müll landet und Menschen nicht im Müll wühlen müssen.

So oder so ähnlich sehen Pfandflaschenhalterungen aus. Foto: Facebook/ PFAND GEHÖRT DANEBEN

Bisherige Standorte der Flaschenhalter

In ihrem Beitrag hat die Stadtverwaltung aufgelistet, wo bereits Pfandflaschenhalter angebracht sind. Insgesamt sind es acht. Zudem geht es dem Beitrag hervor, dass der Ortsbeirat Mitte-Gartenfeld aktuell dafür sorgt, dass weitere zehn Halterungen dazukommen. In Zusammenarbeit mit dem Amt StadtRaum werden die Standorte dafür festgelegt und die Flaschenhalterungen dann angebracht.

  • drei Pfandflaschenhalter gibt es rund um die Porta Nigra
  • am Pferdemarkt
  • an der Treviris Passage
  • am Viehmarkt
  • in der Kloschinsky-Straße gegenüber dem Moselstadion
  • in der Bahnhofstraße

Auch wenn nicht an allen Mülleimern Halterungen für Pfandflaschen angebracht sind, gilt dennoch immer: Pfand gehört daneben. Die Flaschen können auch neben oder unter den Mülleimern abgestellt werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Stadtverwaltung Trier (@stadt_trier)

Webseite fritz-kola Initiative „Pfand gehört daneben“, Instagram-Beitrag Stadt Trier (27.07.2022)