Trierer Weihnachtsmarkt zum schönsten Deutschlands gewählt

Dass der Trierer Weihnachtsmarkt nicht nur in der Region beliebt ist, zeigt sich immer wieder. In einer Onlineabstimmung landet er auf Platz 1 der schönsten Märkte Deutschlands, im europaweiten Vergleich auf Platz 6.

Weihnachtsmarkt auf dem Hauptmarkt und Domfreihof, Trier. Foto: Trier Tourismus und Marketing GmbH

Die Vorfreude ist groß: Nachdem im letzten Jahr der Trier Weihnachtsmarkt abgesagt werden musste, war die Freude umso größer, als die Veranstalter verkündeten, dass der Markt dieses Jahr stattfinden wird.

Wahl des schönsten Weihnachtsmarktes

Wie jedes Jahr hat „European Best Destinations“ erneut zur Wahl der schönsten Weihnachtsmärkte aufgerufen. Nach eigenen Angaben ist European Best Destinations (EBD) eine Reise-Website, die sich der Förderung von Kultur und Tourismus in Europa widmet. EBD wurde 2009 gegründet und ist seit 8 Jahren in Folge die meistbesuchte Website zum Thema Tourismus in Europa.

Dieses Mal haben mehr als 101.908 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 121 Ländern im Onlinevoting mitgemacht. Sie wurden alle gefragt, auf welchen Weihnachtsmarkt sie sich in diesem Jahr besonders freuen.

„Bester Weihnachtsmarkt in Deutschland 2021“

Mit 7622 Stimmen wurde Trier auf den 6. Platz im europäischen Ranking gewählt. Damit gewann er gleichzeitig den Titel „Bester Weihnachtsmarkt in Deutschland 2021“. Wie so oft heißt es über den Trierer Markt, dass er über die „Romantischste Weihnachtsmarktkulisse weltweit“ verfügt.

In der Veröffentlichung schreibt das Magazin: „Wieder einmal haben Sie den Trierer Weihnachtsmarkt zu einem der besten Weihnachtsmärkte Europas gekürt. Auch in seinem 42. Jahr wird der Trierer Weihnachtsmarkt wieder einer der schönsten in ganz Deutschland sein. Auf dem mittelalterlichen Hauptmarkt und vor der imposanten Kulisse des Trierer Doms bieten die 95 stimmungsvoll geschmückten Buden einen würdigen Rahmen für diese wunderbare Veranstaltung.