Am heutigen Morgen, gegen 03.40 Uhr, kam es in Hermeskeil an der ESSO-Tankstelle (Trierer Straße/L151 ehemals B52) zur Sprengung eines Geldautomaten. Die Täter sind derzeit flüchtig. Wegen der noch laufenden Tatortaufnahme wurde eine Vollsperrung der B52 durchgeführt. Die Umleitung erfolgt über die Autobahn (AS Hermeskei/AS Reinsfeld).

Bereits in der Nacht rückte neben starken Kräften der Polizei auch die Feuerwehr Hermeskeil an, diese zunächst das Gebiet mit der Polizei weiträumig absperrte. Zudem wurde ein Brandschutz hergestellt, das man in der Nacht noch nicht wusste, wie gesprengt wurde.

Es wird nachberichtet.