Strohn. Am frühen Freitagmorgen, 11.09.220 gegen 04:17 Uhr wurde die Polizei Daun durch Anwohner über eine Detonation im Bereich der Volksbankfiliale in der Hauptstraße in Strohn in Kenntnis gesetzt.

Weiter wurde berichtet, dass wenige Augenblicke später ein dunkles Auto sich mit hoher Geschwindigkeit entfernte.

Durch die eintreffenden Polizeibeamten vor Ort wurde in der ersten Aufnahme festgestellt, dass bisher unbekannte Täter augenscheinlich durch Aufhebeln der Haupteingangstüre in das Bankgebäude eindrangen und den dort befindlichen Geldausgabeautomaten (GAA) sprengten.

Der Tatort und die angrenzende Straße ist derzeit weiträumig gesperrt, es wurde eine Bedarfsumleitung eingerichtet.

  • Bilder: Andreas Sommer