Symbolbild Florian Blaes

Am heutigen Samstag, den 06.06.2020, gegen 14:15 Uhr informierte ein Anrufer die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues über eine Rauchentwicklung bzw. einen Brand in der Weinbergslage unterhalb der Graacher Schäferei.

Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und löschen.

Ein Gerätehaus aus Holz in der Lage „Der unterste Acker“ ist vollständig ausgebrannt. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Da keine wertvollen Maschinen oder Gegenstände in dem vergleichsweise kleinen Holzschuppen gelagert wurden, dürfte der Schaden sich jedoch lediglich auf mehrere hundert Euro belaufen. Über die Brandursache bestehen noch keine Erkenntnisse.

Im Einsatz waren Kräfte der FFW Graach und Bernkastel-Kues einschließlich Wehrleiter, der Rettungsdienst sowie die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues.

(Polizeibericht)