Symbolbild Polizei Trier

Trier. Am 19.06.20, gegen 01.00 Uhr, wurde von Anwohnern der Weberbach eine männliche Person beim Aufsprühen eines Graffitis an einer Schaufensterscheibe eines angrenzenden Geschäfts beobachtet. Die alarmierten Kräfte der Polizeiinspektion Trier konnten kurze Zeit später im Rahmen der Fahndung die von den Zeugen beschriebene Person beim Sprühen eines weiteren, gleichlautenden Schriftzuges beobachten. Es handelt sich um den Schriftzug „VANDALIST“ in grüner Farbe. Bei der anschließenden Kontrolle der Person wurde die zuvor benutzte Spraydose und entsprechendes Sprayer-Equipment aufgefunden. Im Verlaufe des heutigen Morgens wurden fünf weitere „Tags“ (Schriftzug) des gleichen Schriftzuges im Bereich Weberbach entdeckt, die dem selben Täter zugeordnet werden können. Bei den bisher festgestellten sieben Tatorten entstand ein Sachschaden von ca. 3500,- Euro. Weitere Geschädigte, die den gleichlautenden, grünen Schriftzug „VANDALIST“ an ihrem Eigentum feststellen, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Rufnummer Tel. 0651 / 9779-3200 in Verbindung zu setzen.

(Polizeibericht)