Region. Wie Bundesinnenminister Seehofer soeben in einer Pressekonferenz mitgeteilt hatte, werden die Grenzkontrollen Luxemburg- Deutschland am kommenden Samstag 16. Mai 2020 beendet. Die Infektionszahlen lassen die Öffnung der Grenzen wieder zu. Besonders für die Großregion Eifel- Saar- Mosel werden die Grenzöffnungen begrüßt. Für alle Verkehrsteilnehmer bedeutet das, dass man ab Samstag nicht mehr in einem Stau, besonders auf der A64 stehen muss. Sollten die Infektionszahlen wieder steigen, müsse man aber auch wieder handeln, so Seehofer.
Die Grenzen zu Frankreich, der Schweiz und Österreich bleiben jedoch weiterhin, bis vorerst zum 15. Juni 2020 geschlossen.