Symbolbild

Am heutigen Montagmorgen, 13. September 2021, kam es in Mertesdorf zu einem Großalarm auf dem Gelände der Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.). Auf Anfrage von newstr.de wurde dieser Einsatz von der Pressestelle der ART bestätigt. Ein Mitarbeiter ist unglücklich gestürzt und musste gerettet werden.

Arbeitsunfall während Wartungsarbeiten

Nach eigenen Aussagen ist ein Mitarbeiter bei Wartungsarbeiten in einen Schacht gestürzt. Da sich die Rettung in den Maschinenräumen schwierig gestaltet, war ein großes Aufgebot von Einsatzkräften notwendig.
Auf Anfrage wurde bestätigt, dass der Mitarbeiter zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen und Notarzt mitgenommen wurde. Weitere Informationen zu etwaigen Verletzungen liegen derzeit noch nicht vor.

Im Einsatz war die FEZ und Wehrleitung VG Ruwer, die Feuerwehren aus Mertesdorf und Kasel. Zudem das DRK Ehrang mit Notarzt und die Polizei Schweich.