Presse FFW VG Traben- Trarbach

Kröv. Am Freitagnachmittag um 11:26 wurde die Feuerwehr zu einem großen Flächenband auf dem Kröver Berg alarmiert. Wie die Polizei mitteilte war ein 71- jähriger Mann und ehemaliger Pächter einer stillgelegten Hühnerfarm auf dem Gelände damit beschäftigt Holzabfälle zu verbrennen. Hierbei sprangen die Flammen bei leichten Windböen über und entzündeten eine 1500 m2 Wiesenfläche. Mit mehreren Wasserführenden Fahrzeugen konnten die Kräfte der Feuerwehr das Feuer eindämmen und löschen. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des herbeiführen einer Brandgefahr eingeleitet. Im Einsatz war die Wehrleitung und FEZ VG Traben- Trarbach, die Feuerwehren aus Kröv, Kinheim, Bengel und Traben- Trabrach, sowie die Polizei Bernkastel- Kues.

(Blaes)