Ein dickes Schneefallgebiet zieht von BeNeLux kommend in unsere Region Trier. Hierbei wird der Schnee auch bis in die tiefsten Lagen durchweg als Schnee fallen. Am Sonntagmorgen kann dann sogar in Trier Schnee liegen. Aber es wird hier im Verlauf des Tages wärmer. In den Hochlagen wird bis zum Sonntagmorgen bis zu 15 cm Neuschnee, im Flachland zwischen 5-10 cm Neuschnee fallen. Es muss mit tiefwinterlichen Straßenverhältnissen gerechnet werden.

Am Sonntag wird sich die Luft deutlich erwärmen und der Schnee wird in Regen übergehen. Im Übergang kann es zu gefährlichem Glatteisregen kommen. In den Hochlagen wird meist noch Schnee fallen.

In der kommenden Woche wird ein auf und ab der Temperaturen sein. Aber insgesamt wird es deutlich milder. In den Niederungen wird durchweg Regen fallen. In den Hochlagen wird es mal Regen mal Schnee geben.

Geschrieben Florian Blaes mit Quellen von wetter.com wetteronline.de und DWD