Der Hochwassermeldedienst RLP teilt mit:

Aufgrund des für den morgigen Dienstag vorhergesagten Regens ist ab Dienstagnachmittag mit einem starken Anstieg der Wasserstände an Mosel, Saar und Sauer zu rechnen.
Hinweis insbesondere für Campingplätze: In der Nacht auf Mittwoch können ufernahe Bereiche überflutet werden, was am Pegel Trier einem Wasserstand von 400 cm und am Sauer-Pegel Bollendorf 200 cm entspricht.

Derzeitigen Vorhersagen zufolge wird am Pegel Trier die Meldehöhe von 600 cm frühestens am Mittwochmittag überschritten. In Abhängigkeit des am Mittwoch fallenden Regens ist dann ein weiterer starker Anstieg möglich. Insbesondere für Mittwoch sind die Wettervorhersagen aber noch sehr unsicher.

Auch an den Zuflüssen zu Mosel, Saar und Sauer kann infolge intensiven Regens Hochwasser auftreten.