(c) Pixabay

Holsthum. Am heutigen Montag, 31.08.2020 hat in Holsthum in der Eifel die Hopfenernte für das Jahr 2020 begonnen.

Einziger Hopfenbauer in RLP in der Eifel

In Rheinland- Pfalz ist der Anbauer Andreas Dick, der einzige Hopfen- Landwirt und liefert seinen Hopfen an die Bitburger Brauerei. Er rechnet in diesem Jahr mit einer guten Ernte, da sich die Pflanzen über den heißen Sommer sehr gut entwickelt haben. Die Aroma- und Bitterstoffe konnten sich in den letzten Tagen und Wochen gut entwickeln. Im Frühjahr hat es genug geregnet, sodass die Pflanzen für die heißen Sommermonate gut speichern konnten.

Vier Wochen Erntezeit 

Für die 22 Hektar werden nun vier Wochen Erntezeit gebraucht, bis alles eingefahren ist. Die Menge wird voraussichtlich die gleiche, wie in den letzten beiden Jahren sein.

Bis Ende September wir der Hopfen geerntet. Die Hopfenpflanze wird einschließlich der Anleitdrähte mittels einer Erntemaschine am Boden abgeschnitten und über ein Förderband auf den Hopfenwagen gezogen, bevor dann in der Hopfenhalle jede einzelne Pflanze von ihren Hopfendolden maschinell befreit wird. Die Dolden werden gereinigt, getrocknet und verarbeitet.