Symbolbild Polizei

Bitburg. In den frühen Morgenstunden des Samstags leistete sich ein 21-jähriger Fahrer ein illegales Autorennen auf der B 50 bei Bitburg. Die festgestellten Höchstgeschwindigkeiten lagen ganz erheblich über dem erlaubten Limit.

Der Autofahrer konnte eingeholt und gestoppt werden. Im Zuge der anschließenden Verkehrskontrolle wurde im Fahrzeug ein verbotenes Einhandmesser aufgefunden und sichergestellt. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Führerscheinstelle über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt.