Prüm. Wie die Polizei mitteilte kam es im Bereich des Jagdbezirk Schönfeld zu einem schweren Fall vom Jagdwilderei.

Demnach soll ein großer und ausgewachsener Hirsch von Unbekannten Täter erschossen worden sein und anschließend abtransportiert worden sein.

Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden. Polizeiinspektion Prüm Telefon: 06551-9420 Telefax: 06551-94250 E-Mail: pipruem@polizei.rlp.de