Küchenbrand in Studentenwohnheim Trier West

0
839

Trier. Am Samstagmorgen um 8 Uhr kam es in der Erlemannstraße in Trier- West zu einem Wohnungsbrand.

Wie die Polizei mitteilt, bemerken Mitarbeiter eines angrenzenden Supermarktes dass aus einer Wohnung in dem Mehrfamilienhaus, einem Studentenwohnheim, Rauch aus dem Fenster drang.  Sie verständigten die Feuerwehr.

Diese konnte einen Küchenbrand in einer Wohnung feststellen und schnell löschen. Das Gebäude wurde folglich mit einem Überdrucklüfter rauchfrei geblasen. Bewohner der betroffenen Wohnung waren zum Zeitpunkt des Brandausbruch ist nicht zu Hause. Verletzt wurde niemand.

Die Eurener Straße war während des Feuerwehreinsatzes kurzfristig gesperrt.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr der Wache 1 und 2, der Löschzug Euren, der A- Dienst und ein Rettungswagen zur Bereitstellung. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(Blaes)