Kurznews: Unfälle in Thomm und Plein

0
2260

Thomm. Am Montag, 20.05.2019, gg. 07:45 Uhr wurden bei einem Verkehrsunfall in dem Einmündungsbereich der K83/Waldracher Straße in Thomm zwei Personen leicht verletzt. Ein 25-jähriger Audi Fahrer aus der Verbandsgemeinde Ruwer missachtete nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen beim Linksabbiegen die Vorfahrt. In Folge dessen stieß er mit einer Fahrerin eines Kleinwagens zusammen, welche die K83 aus Richtung Waldrach kommend in Fahrtrichtung Fell befuhr. Die beiden verletzten Beteiligten wurden in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Die PKW wurden durch den Aufprall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Im Einsatz waren das DRK, ein Notarzt, die freiwillige Feuerwehr Thomm und die Polizei Schweich.

…………………………………………………….

Plein. Am Montag, 20. Mai 2019, gegen 18:30 Uhr, kam es in Plein, im Schladterweg zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Ein 79-jähriger PKW-Fahrer wollten sein Fahrzeug in Plein vor dem dortigen Jugendheim parken, als das Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache beschleunigte. Das Fahrzeug fuhr über eine Rasenfläche etwa 100 Meter weit und prallte ungebremst gegen die Mauer der Kindertagesstätte in Plein. Fahrer und Beifahrerin wurden verletzt und mussten in das Krankenhaus eingeliefert werden. Am Fahrzeug und an der Kindertagesstätte entstand erheblicher Sachschaden, der auf mindestens 70.000 Euro geschätzt wird. Im Einsatz war die Feuerwehr mit 12 Mann, das DRK und eine Streife der PI Wittlich.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit an. .