Symbolbild: Taucheinsatz Mosel Florian Blaes

Mertert. Wie die Polizei Luxemburg mitteilte, kam es am Samstagabend auf der Mosel bei Mertert zu einem Rettungseinsatz. 

Demnach sollen drei LKW- Fahrer aus Rumänien im Hafengebiet von Mertert in die Mosel zum abkühlen und schwimmen gegangen sein. Plötzlich tauchte einer der drei Männer, ein 45- jähriger Rumäne, ab und kam nicht mehr auf die Wasseroberfläche zurück. Die beiden anderen Fahrer haben sofort das Wasser verlassen und den Notruf abgesetzt.

Die luxemburgische Feuerwehr leitete sofort eine großangelegte Suchaktion auf der Mosel ein. Auch zahlreiche Boote und Taucher kamen zum Einsatz. Nach mehr als einer Stunde der Suche, konnte der 45- jährige LKW- Fahrer aus Rumänien nur tot geborgen werden. 

  • Text: Infos Polizei Luxemburg, geschrieben Florian Blaes