Symbolbild Polizei

Am 07.10.2020 kam es gegen 19:40 Uhr zu einem gefährlichen verkehrswidrigen Vorgang auf der Biewerbachtalbrücke (A64/B52).

Ein in Richtung Hermeskeil fahrender LKW wendete hierbei auf der Biewerbachtalbrücke in der Art, dass er am Ende der Brücke von seiner Richtungsfahrbahn auf die in Richtung Luxemburg fuhr und folgend weiter in Richtung Luxemburg.

Hierdurch bedingt mussten mehrere Verkehrsteilnehmer anhalten, um dem LKW das Wenden zu ermöglichen. Zeugen dieses Verkehrsvorganges werden gebeten sich bei der Autobahnpolizei Schweich zu melden. Tel.: 06502/91650