Am morgigen Mittwoch, den 03. März 2021 findet das nächste Bund-Länder Gespräch als Corona- Gipfel statt. Hierbei soll es um die weiteren Schritte im aktuellen Lockdown in Deutschland gehen.

In einer Umfrage von newstr.de haben die Leser/innen wie folgt abgestimmt:

  •  35% Die Verantwortlichen sollen einen realistischen Stufenplan zu Öffnungen erarbeiten
  • 24% Lockdown sofort beenden
  • 21% Nach dem siebten März endlich beenden
  • 12% Erst alles wieder öffnen wenn wir eine stabile Inzidenz von 35 haben
  •  7% Mindestens bis Ostern fortsetzen

409 User haben bis zum 02.03.2021 um 19 Uhr teilgenommen.

 

Das sind die Möglichen Beschlüsse und Änderungen die am Mittwoch beschlossen werden könnten:

  • Lockdown soll laut dpa bis zum 28. März 2021 verlängert werden
  • ab kommender Woche Montag 8. März 2021 soll es Lockerungen bei den Kontakten geben: Zwei Haushalte, max. fünf Personen (Kinder unter 14 Jahren ausgenommen)
  • Buchhandlungen, Gartenmärkte und Blumenläden sollen bundesweit komplett öffnen können, ein Kunde pro 20 qm
  • Körpernahe Dienstleistungen und Fahrschulen sollen bundesweit öffnen dürfen
  • ab einer Inzidenz von 35 soll der Einzelhandel öffnen dürfen
  • Intensive Tests an Schulen mind. einmal die Woche bei Lehrkräften und Schüler/innen
  • Bei einer Inzidenz von 35 auf 14 Tage hintereinander soll die Gastronomie, Kinos und Theater öffnen können
  • es soll „Notbremsen“ geben, wenn die Inzidenzen zu schnell wieder steigen

Wir werden am Mittwoch auch hier bei newstr.de über die Gespräche und Beschlüsse berichten.