In Luxemburg wird Super 98 noch in diesem Jahr teurer

Autofahrerinnen und -fahrer, die Super 98 tanken, müssen auch in Luxemburg zum Jahresende tiefer in die Tasche greifen. Im Großherzogtum stieg der Preis an den Zapfsäulen um Mitternacht.
Symbolbild: Pixabay
Symbolbild: Pixabay

Preiserhöhung um 1,3 Cent

Auch im benachbarten Luxemburg stieg der Preis an den Zapfsäulen zum Jahresende noch mal an. Bereits am Dienstag ist der Preis für Super 95-Benzin gestiegen, seit Mitternacht am Donnerstag, 30.12.2021, ist auch Super 98 teurer, berichtet L’essentiel und beruft sich auf eine Mitteilung des Energieministeriums.

Demnach werden für den Liter Super 98 an den Tankstellen 1,52 Euro fällig – das entspricht einer Preiserhöhung von 1,3 Cent.

Die Preise für Diesel und Super 95 bleiben von der Preiserhöhung unberührt.