Symbolbild Polizei Trier

Trier. Wie die Polizei mitteilte kam es am Donnerstagnachmittag, 6, August gegen 15:30 Uhr hinter der Basilika zu einer unsittlichen Berührung.

Berührung beim Spazieren gehen 

Demnach soll ein etwa 20- jähriger Mann ein achtjähriges Kind während eines Spaziergangs mit der Familie unsittlich berührt haben. Der Mann soll im Bereich hinter der Basilika völlig unvermittelt genähert haben und entfernte sich anschließend. Der Fremde wird Anfang 20 Jahre, etwa 170 cm groß und Kräftig beschrieben. Er hat ein rundliches Gesicht und trug eine lange Hose und einen schwarzen Pulli oder Sweatshirt. Auffällig sind seine kurzen, dunklen Haare mit einer blond gefärbten Tolle. Personen, die etwas zu dem Sachverhalt oder dem gesuchten Mann sagen können, werden gebeten, sich mit der Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2290 in Verbindung zu setzen.

  • Text: Info Polizei Trier, geschrieben Florian Blaes