Saarburg. Am Samstagnachmittag, gegen 16.55 Uhr, kam es auf der B 407 im Kreuzungsbereich am REWE-Einkaufscenter Saarburg zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorrad.

Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 44-jähriger Motorradfahrer die B 407 aus der Innenstadt kommend in Fahrtrichtung Saarburg-Beurig. Ein 67-jähriger PKW Fahrer befuhr die Parkfläche von der Straße „Am City-Parkplatz“ kommend in Fahrtrichtung Parkplatz REWE-Einkaufscenter. In Höhe des Kreuzungsbereiches zur B 407 übersah der wartepflichtige PKW Fahrer den von links kommenden vorfahrtsberechtigen Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Verkehrsunfall schwerverletzt und mit einem RTW in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert. Der PKW Fahrer blieb unverletzt.

Im Einsatz waren neben der Polizei Saarburg zwei RTW und ein NAW.

Etwaige Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Saarburg unter Tel. 06581-9155-0 in Verbindung zu setzen.

(Polizeibericht)