Andel. Am Sonntagvormittag (13.09.2020) um 11:07 Uhr kam es auf der Bundesstraße 53 zwischen Andel und Graach zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Motorradfahrer kommt in Gegenverkehr 

Nach Angaben der Polizei war ein 63-jähriger Motorradfahrer die Strecke unterwegs, als er aus bislang ungeklärten Gründen in einer langgezogenen Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten ist. Hier ist das Motorrad frontal mit einem Wohnmobil zusammengestoßen.

In Spezialklinik geflogen 

Der Motorradfahrer wurde vor Ort notärztlicher erst versorgt und kam mit dem Hubschrauber mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik nach Homburg. Fahrer und Beifahrerin des Wohnmobils blieben unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden.

Gutachter im Einsatz 

Zur Rekonstruierung des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft Trier ein Gutachter an der Unfallstelle eingesetzt. Die Strecke war mehrere Stunden voll gesperrt.

Im Einsatz war das DRK und die Polizei Bernkastel- Kues, der Hubschrauber Christoph 10 mit Notarzt und der LBM.

  • Bilder: Andreas Sommer