Traben- Trarbach. Am frühen Donnerstagabend, 03.09.2020 befuhr eine 39-jährige Fahrschülerin mit einem Motorrad die Bahnstraße in Traben-Trarbach.

Kontrolle beim Abbiegen verloren 

Während eines Abbiegevorganges in die Poststraße verlor die Motorradfahrerin aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte mitsamt dem Motorrad in eine Schaufensterscheibe, welche sich rechtsseitig der Fahrbahn befand.

Die Fahrerin des Motorrades wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Motorrad und der Schaufensterscheibe entstand Sachschaden.

Im Einsatz war die FEZ und Wehrleiter VG Traben- Trarbach, die Feuerwehr Traben-Trarbach, ein Rettungswagen des DRK, der Rettungshubschrauber Christoph 10 mit Notarzt und die Polizei Zell (Mosel).