Andreas Sommer/ newstr (12)

Wie die Polizei am heutigen Dienstag mitteilte, ist der bei dem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Abend des 08.03.2021 in Bitburg lebensgefährlich verletzte Mann am vergangenen Mittwoch, 21.04.2021 in einer Spezialklinik an den schweren Verletzungen verstorben.

Bei dem Objekt handelt es sich um ein Wohnhaus für Obdachlose. Die gerettete Person aus dem Brandraum kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik nach Köln.

Bericht vom Brand: Dramatische Rettung bei Feuer in Obdachlosenheim Bitburg, ein Mensch lebensgefährlich verletzt