Pellingen. Unter dem Motto: „Durch die Jahrzente von den 20er bis heute“ fand am Sonntag bei nass- kaltem Wetter um 14.11 Uhr der Fastnachtsumzug statt. Mehr als 300 Teilnehmer in 30 Gruppen ließen es sich nicht nehmen, trotz Nieselregen durch die Straßen von Pellingen zu gehen. Etwa 800 Narren säumten links und rechts des Umzuges die Wege. Den Abschluss bildeten die Pellinger Krääscherten mit ihrem Wagen. Im Anschluss ging es zum Feiern in die Narrenhalle.