Symbolbild Polizei

Am Montag, 19. April 2021, rief gegen 21:00 Uhr ein Verkehrsteilnehmer bei der Polizei in Wittlich, um ein unsicher geführtes Fahrzeug auf der L 141 zwischen Wittlich und Salmtal zu melden.

Das besagte Fahrzeug konnte durch die Polizei am Kreisel in Höhe des Vitelliusparks angehalten und kontrolliert werden.

Hierbei fiel den Beamten sofort starker Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers auf und ein Atemalkoholtest bestätigte die Vermutung der Beamten. Der Test ergab einen Wert von über 2,5 Promille.

Der Fahrer wurde zur Blutentnahme mit zur Dienststelle genommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.