Aktuell kommt es im Bereich um den Erbeskopf zu Verkehrsbehinderungen durch Falschparker, die ihre Fahrzeuge verkehrswidrig an den Zufahrten zum Gipfel abstellen. Um weitere Verkehrsbehinderungen zu verhindern, wurden die entsprechenden Zufahrten  durch die Polizei und den LBM gesperrt, bis sich die Situation normalisiert hat.

Die Polizei in Morbach bittet die Bevölkerung, am heutigen Samstag von einer Anreise zum Erbeskopf abzusehen.

Außerdem weist die Polizei an dieser Stelle nochmals ausdrücklich auf die Einhaltung der aktuell geltenden Bestimmungen der vierzehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz hin, insbesondere die Einhaltung von Mindestabständen, das gegebenenfalls erforderliche Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen sowie die Vermeidung von – wenn auch nur kurzzeitigen – Ansammlungen.

Zu tausenden sind die Menschen an den Erbeskopf zum Schlittenfahren und Wandern gekommen.